Attraktivierung Pechermuseum

Kurze Projektbeschreibung

Die Gemeinde möchte im Zuge des Projektes das Museum ausbauen um damit die Ausstellung zu vergrößern, Platz für Workshops und Veranstaltungen zu schaffen und neue Angebote für Interessierte aus der Region zu entwickeln. In den eigens dafür adaptierten drei Räumen soll auch Platz für Workshops und Projektarbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen von SchülerInnen über Interessierte bis zu ExpertInnen z.B. aus der Forstwirtschaft sein. Ein kleiner Raum wird zur Museumswerkstatt umgestaltet, um aktiv und praxisbezogen Wissen zu vermitteln z.B. Salbenherstellung.

Projektdauer

14 Monate

Projektträger

Marktgemeinde Hernstein

Projektstatus

Erfolgreich abgeschlossen